Unser Verein

Der Schützenverein Winzer besteht - mit einer kriegsbedingten Unterbrechung - seit 1922.

 

 

In der über 90jährigen Vereinsgeschichte stand für uns immer die Kameradschaft, sowie die Pflege des Brauchtums im Vordergrund. Auch in sportlicher Hinsicht ist der Schützenverein "Winzer-Fähnlein" e.V. - so unser voller Name - nicht ganz unbekannt. So gingen bereits mehrfach Gaukönigstitel an Schützen und Schützinnen aus unserem kleinen Ort. Ein absolutes Highlight der Vereinsgeschichte war 2010 die Proklamation unseres Ehrenschützenmeisters Hans Hermann zum schwäbischen Bezirksschützenkönig. Einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte in den 90er Jahren auch unsere 1. Rundenwettkampfmannschaft, die in dieser Zeit in der Bezirksliga mitmischte.

 

 

 

Momentan besteht unser Verein aus ca. 90 Mitgliedern, darunter sind ungefähr 20 Jugendliche, die bei uns das kämpfen um Ringe und "Blattl" erlernen.

 

 

 

Schießabende finden bei uns immer von Ende Oktober bis zur Umstellung auf die Sommerzeit im Frühjahr statt. Dann treffen wir uns immer Freitags in unserem Schützenheim, wo immer tolle Sachpreise, Schützenscheiben und als Höhepunkt des Schießjahres der Königstitel ausgeschossen wird.

 

 

 

Natürlich tragen wir die Freude an unserem Sport auch nach Außen, so sind wir auf dem im Schützengau stattfindenden Gauschießen immer zahlreich vertreten. Außerdem nehmen wir auch mit zwei Mannschaften an den Rundenwettkämpfen teil, wo für uns nicht nur der Leistungsgedanke, sondern auch das Zusammentreffen mit anderen Schützen im Vordergrund steht.